SommerLeseClub 2021

In den Sommerferien 2021 findet wieder der SommerLeseClub statt! U.a. zahlreiche neue Kinder- und Jugendbücher - exklusiv für Clubmitglieder gekauft - wollen von dir in den Sommerferien gelesen werden!

Kinder, Jugendliche und Erwachsene können als Team am SLC teilnehmen, ob mit Freunden oder Familie – alles ist möglich! Das Alter spielt keine Rolle. Natürlich kannst du auch alleine beim SLC mitmachen. Jedes Team mit max. 5 Mitgliedern, erhält bei der Anmeldung ein Logbuch. Dieses gibt es auch Online: https://logbuch.sommerleseclub.de/Stadtlohn. Die Zugangsdaten gibt es bei der Anmeldung. Für das Onlinelogbuch gibt es auch ein Erklärvideo bei YouTube.

Anmeldungen sind ab Dienstag, 22. Juni möglich. Anmeldetickets gibt es in der Bücherei oder zum Ausdrucken unter www.sommerleseclub.de. Wichtig: Wenn du noch keine 16 Jahre alt bist, benötigst du die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten.

Du kannst nicht nur Bücher, sondern auch Hörbücher aus dem Büchereibestand oder dem exklusiven SLC-Bestand ausleihen, bewerten und dafür Stempel im Logbuch sammeln. Bei mindestens drei Stempeln gibt es eine Urkunde und die Einladung zur Oskarverleihung! Bei mehr als drei Mitgliedern muss pro Team-Mitglied mindestens ein Stempel gesammelt werden.

Zusätzlich kannst du auch durch besuchte Aktionen und Veranstaltungen Stempel sammeln. Einen Flyer mit den Aktionen und Veranstaltungen gibt es bei der Anmeldung, sie sind aber auch auf unserer Veranstaltungsseite veröffentlicht.

Die ausgefüllten und zuvor gestempelten Logbücher müssen bis Freitag, 20. August, in der Bücherei abgegeben werden.

Die Oskarverleihung für alle erfolgreichen Teilnehmer findet am Samstag, 4. September, um 17:00 Uhr im Otgerus-Haus statt. Einen Oskar kannst du z.B. für ein ganz besonders schön gestaltetes Logbuch, ein tolles Teamfoto, besonders schöne Bastelresultate oder sonstige kreative Einfälle gewinnen.

Der SLC ist ein Projekt vom Kultursekretariat NRW Gütersloh, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Sparkasse Westmünsterland in Stadtlohn fördert darüber hinaus den SLC mit 1.500,00 €.

---

SLC: Greenscreen-Shooting

jeden Freitag in den Sommerferien während der Öffnungszeiten

Per Foto in ferne Länder verreisen und spannende Abenteuer erleben? Du benötigst noch ein tolles Foto für dein Logbuch? Dann komm vorbei - auch als Team oder Familie! Bitte Outfits und sonstige Utensilien selbst mitbringen!

Ohne Anmeldung!

---

Biparcours "Finde den Schatz in St. Otger"

Ab 5. Juli kann auf Schatzsuche gegangen werden! Kinder, Jugendliche und Erwachsene erkunden die St.-Otger-Kirche, um Rätsel und Aufgaben digital mit der App "BIPARCOURS" zu lösen und letztendlich einen Schatz zu finden. Den QR-Code für den Start gibt es in einem Fenster der Bücherei und im Infokasten der St.-Otger-Kirche.

Die digitale Schatzsuche wird in Kooperation mit dem Ferienspielen St. Otger angeboten.

Für die Teilnahme kann ein Stempel für den SommerLeseClub erworben werden!

---

SLC: Basteln mit "Bine"

Mittwoch, 14. Juli
10:00 Uhr und 11:00 Uhr

Donnerstag, 5. August
15:00 Uhr und 16:00 Uhr

Sabine bastelt mit dir den kleinen Clownfisch „Nemo“ und / oder die vergessliche Fischdame „Dorie“ aus den Disney-Filmen!

für alle SLC-TeilnehmerInnen von 0 bis 99 Jahren - Anmeldung erforderlich!

---

SLC: Quizzen mit Daniela

Donnerstag, 22. Juli
15:00 Uhr und 16:00 Uhr

Mittwoch, 4. August
10:00 Uhr und 11:00 Uhr

Wie gut kennst du dich in Hogwarts aus oder bist du etwa ein Muggel? In meinem Kahoot-Quiz stelle ich dir 30 schwierige Fragen rund um die Welt von Harry, Hermine und Ron. Accio Quiz!
Bitte möglichst eigenes Smartphone/iPad/Tablet (am besten mit installierter  App „Kahoot!“) mitbringen.

für SLC-Teilnehmerinnen von 9 bis 99 Jahren - Anmeldung erforderlich!

---

Uwe Lal // Wir sind stark

AUSVERKAUFT! Keine Eintrittskarten mehr verfügbar. Wir führen eine Warteliste für den Fall, dass doch mehr Personen teilnehmen können.

Kinder-Familien-Konzert für Kinder von 3 bis 12 Jahren und deren Eltern

Sonntag, 8. August 2021

15.00 Uhr

Sitzen die Kinder zu Anfang meist noch gespannt und ruhig auf ihren Plätzen, kommt schon nach den ersten Takten von Kinderliedermacher Uwe Lal Bewegung ins Spiel. Die anfängliche Scheu legt sich schnell, und schon bald ist der Raum voller fröhlich mitsingender und mitmachender Kinder.
Wie soll man auch ruhig sitzen bleiben, wenn der ”Robo-Dance” gesungen und getanzt wird, oder wenn die Kinder im ”Kinderzirkus” mit dabei sind. Immer wieder werden die Kinder eingeladen, lieber öfter einmal die ”Glotze aus” zu machen, und die eigene Fantasie zu nutzen, was sie im Mitmach-Theaterstück vom ”König Kurt” auch gleich ausprobieren können. Die „Bremer Stadtmusikanten“ sind ebenso regelmäßiger Gast in den Konzerten von Uwe Lal wie der „Frühsport Max“, der die Kinder mit seinen Sporteinlagen so richtig in Schwung bringt.
Tanzen und spielen macht viel Spaß, aber noch mehr Freude bringt es, gemeinsam mit anderen zu singen, zu tanzen und zu spielen, was im Konzert eindrücklich bewiesen wird.

Die Eltern der Kinder sind übrigens ebenfalls gern gesehene Gäste des Konzertes und werden ins Geschehen mit einbezogen.

Eintrittskarten für 0,00 € in der Bücherei erhältlich!

Eine Veranstaltung im Rahmen des landesweiten Programms „Sonntags in der Bibliothek“. Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

BibKids-Kinderveranstaltungen

Die beiden Veranstaltungen für Kinder im Grundschulalter beginnen um 17:00 Uhr und enden gegen 18:00 Uhr.
Eltern können ihre Kinder frühestens 14 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung persönlich mit den ausliegenden Formularen (oder hier zum Herunterladen) anmelden. Eine Anmeldung per Telefon oder E-Mail ist nicht möglich!

Kosten pro Teilnehmer: 1 €

25. August 2021
Ein Lächeln für dich

Eine bezaubernde Geschichte übers Freundlich-Sein. Die zeigt, was ein Lächeln alles bewirken kann. Im Anschluss an die Vorlesegeschichte wird gemeinsam gebastelt.

22. September 2021
Laura und der Freundschaftsbaum

Laura und Sophie sind die allerbesten Freundinnen. Damit das auch jeder weiß, haben sie einen Freundschaftsbaum gepflanzt. Nach dem Vorleseangebot wird gemeinsam gebastelt.

Rüdiger Pfeffer // Zeichenkurs

Sonntag, 29. August 2021

15.00 - 18.00 Uhr

Keine Panik! Jeder kann zeichnen: auch die, die meinen, nicht zeichnen zu können und sich für total unbegabt halten.

Rüdiger Pfeffer, Grafikdesigner mit dem Schwerpunkt Illustration und Comiczeichnen, will Mut machen und zeigen, dass Zeichnen erlernbar ist. Mit wenigen Strichen einfachen Formen entstehen Tiere, Figuren und vieles mehr. In seinem Zeichenkurs, der sich vor allem an Erwachsene richtet, bietet er einen Einstieg in das Zeichnen und lässt viel Zeit zum sofortigen Ausprobieren.

Papier wird gestellt. Die Teilnehmer werden gebeten eigene Marker mitzubringen.

Eintrittskarten für 0,00 € in der Bücherei erhältlich!

Eine Veranstaltung im Rahmen des landesweiten Programms „Sonntags in der Bibliothek“. Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. In Kooperation mit dem Kath. Bildungswerk Stadtlohn.

Eva Dax // Bilderbücher live

Sonntag, 12. September 2021

15.00 Uhr

Lesung und Erzählung aus den Bilderbüchern "Jeppe & Oswald" und "Die kleine Motte" mit der gebürtigen Stadtlohner Autorin Eva Dax.

Der Wichteljunge Jeppe, der gerade die Wichtelschule hinter sich gebracht hat, darf endlich sein erstes Menschenhaus betreuen. Innerhalb von sechs Wochen muss er aus einer schäbigen Hütte ein gemütlich-wichteliges Heim machen – nur dann erfüllt sich sein großer Herzenswunsch und er wird offiziell zum ‘Hauswichtel’ ernannt. Doch in dem Ferienhaus, das der Lehrer ihm zugeteilt hat, lebt schon der renitente Hamster Oswald. Und der macht Jeppe das Leben ganz schön schwer. Wann auch immer Jeppe in dem baufälligen Holzhaus etwas reparieren oder verschönern möchte, stiftet Hamster Oswald garantiert Chaos. Erst als ihr Zuhause in Gefahr gerät, raufen die beiden sich zusammen.

Ein „hyggeliges“ Vorlesebuch für Kinder ab vier Jahren.

Ebenso das zweite Bilderbuch, das Eva Dax in diesem Nachmittag mitbringen und daraus vorlesen wird. Die Geschichte der kleinen, staubigen Motte, die nur allzu gerne ein Schmetterling wäre, gehört zu Eva Daxs Lieblingsbüchern. Ihr gefiel es, dass die Geschichte zugleich klassisch und überraschend, sowohl tragisch als auch komisch ist.

Eintrittskarten für 0,00 € in der Bücherei erhältlich!

Eine Veranstaltung im Rahmen des landesweiten Programms „Sonntags in der Bibliothek“. Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Elli Radinger // Das Geschenk der Wildnis

Lesung und Gespräch 

Sonntag, 26. September 2021

15.00 Uhr

Die Wildnis ist tief in uns verwurzelt: Sie fordert uns, stärkt uns, beruhigt uns und öffnet unser Herz - und sie beschenkt uns jeden Tag aufs Neue. Elli H. Radinger, Naturforscherin und Wolfsexpertin, erzählt spannende und bezaubernde Geschichten, die zeigen, welche Geschenke die Wildnis für uns bereit hält: Abenteuer, Gelassenheit, Staunen, Stille, Dunkelheit, Gemeinschaft, Resilienz, Vertrauen, aber auch Genügsamkeit und Angst gehören unbedingt dazu. Sie nimmt uns mit auf eine inspirierende Reise in die Natur und zu uns selbst und zeigt, wie die Magie der Wildnis unser Leben und Denken verändert.

Eintrittskarten für 0,00 € in der Bücherei erhältlich!

Eine Veranstaltung im Rahmen des landesweiten Programms „Sonntags in der Bibliothek“. Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Fritzi Bender // Prinzessin Blubberbauch

Sonntag, 17. Oktober 2021

15.00 Uhr

Fritzi Bender und Prinzessin Blubberbauch besuchen die Bücherei und bieten eine lebendige Lesungsshow mit Bilderbuchkino und Handpuppenspiel zum Thema Nahrungsmittelunverträglichkeiten und warum wir pupsen.

Das ideale Alter für die Lesungsshow ist 7 bis 9 Jahre (2. bis 4. Klasse)

Was passiert, wenn im Allesleckerland auf einmal eine Prinzessin auf die Welt kommt, die von all den leckeren Speisen andauernd pupsen muss?
Das gesamte Königreich steht Kopf und die kleine Prinzessin wird kurzerhand auf den Namen Prinzessin Blubberbauch getauft.
Zum Glück gibt es den Erfinder Herrn Schlaumeyer Soistsleichter, der neben einer knatternden Pupsmaschine auch noch allerhand andere verrückte Ideen hat.
Ob er wohl der kleinen Prinzessin helfen kann?

Eintrittskarten für 0,00 € in der Bücherei erhältlich!

Eine Veranstaltung im Rahmen des landesweiten Programms „Sonntags in der Bibliothek“. Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Endrik Thier // Zaubershow

Sonntag, 7. November 2021

15.00 Uhr

Endrik Thier, Zauberkünstler aus Ahaus, nimmt sein Publikum mit auf eine Reise in die Welt der Magie. In kleinen Geschichten und Anekdoten passieren Dinge, die nur mit echter Zauberei zu erklären sind.

Lassen Sie sich überraschen und verzaubern! Für Zauberei ist man nie zu alt - und für diese Zaubershow für Erwachsene sowieso nicht.

Eintrittskarten für 0,00 € in der Bücherei erhältlich!

Eine Veranstaltung im Rahmen des landesweiten Programms „Sonntags in der Bibliothek“. Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. In Kooperation mit dem Kath. Bildungswerk Stadtlohn.

Rhythm & Spirit // Markus Hoffmeister

Sonntag, 14. November 2021

15.00 Uhr

Eine musikalische Erzählreise

Alles Leben ist erfüllt von der Kraft des Rhythmus.
Mit vielen Trommeln, mit Musik und wunderbaren Erzählungen lade ich ein,  diesen Abend miteinander in Gemeinschaft zu erleben.
Unsere Trommeln lassen die Schönheit der Weisheitsgeschichten erklingen, der gemeinsame Trommel-Rhythmus schenkt uns dabei Kraft und Ruhe.

Lass den Alltag hinter dir und komm mit auf die Reise!

Rhythm&Spirit – ein genussvoller Nachmittag mit meditativen Trommelrhythmen (keine Vorerfahrung nötig!), verschiedenen Gesängen und besonderen Weisheitsgeschichten aus verschiedenen Traditionen.

www.trommelreise.de

Eintrittskarten für 0,00 € in der Bücherei erhältlich!

Eine Veranstaltung im Rahmen des landesweiten Programms „Sonntags in der Bibliothek“. Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. In Kooperation mit dem Kath. Bildungswerk Stadtlohn.